Corona-Impfung

Liebe Patienten,

nun stehen zusätzlich zu den Grundimmunisierungen die Boosterimpfungen für Sie an. Anders als zu Beginn der Impfungen führen wir KEINE Wartelisten. Bitte rufen Sie direkt in der Sprechstunde von 8:00 bis 11:00 Uhr (montags - freitags) und 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr (montags + donnerstags) für einen Termin an.

Wir können Ihnen sehr zeitnah einen Termin geben. Bitte beachten Sie, dass Ihre 2. Impfung ca. 6 Monate her sein sollte.

Sollten Sie bereits vor dem 30.06.2021 Ihre 2. Impfung erhalten haben, melden Sie sich umgehend  bei uns, damit wir Ihnen dieses Jahr noch Ihre Boosterimpfung verabreichen können. Für alle ab Juli geimpften Personen jünger als 60 Jahre, können wir einen Termin ab dem 4. 1. 2022 anbieten. Sollten Sie älter als 60 sein, rufen Sie uns gerne schon für einen Termin im Dezember an.

Aufgrund der zentralen Belieferung mit den Impfstoffen von BioNTech Pfizer und Moderna, haben wir keinen Einfluss auf die Menge der jeweiligen Impfstoffe. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine „Reservierungen“ für bestimmte Impfstoffe machen werden. Auch wir werden täglich mit neuen Regelungen und Informationen versorgt und können daher nur auf Beschlossenes reagieren.

Sollten Sie bereits einen Termin von uns bekommen haben, so füllen Sie bitte die unten aufgeführten Formulare aus und bringen dies zusammen mit Ihrem Impfausweis zum Termin mit. Eine gute Vorbereitung sorgt für einen reibungslosen Ablauf und geringe Wartezeiten. Daher bitten wir Sie, sich bereits zuhause mit dem Aufklärungsformular zu beschäftigen.

Impfprocedere:

Bitte bringen Sie die entsprechenden Impfunterlagen (Aufklärungsbogen, Anamnese und Einverständniserklärung) ausgefüllt und unterschrieben zu Ihrem Impftermin in die Praxis mit.

Impfung mit BioNTech oder Moderna
Link: Aufklärungsbogen
Link: Anamese und Einverständniserklärung

Eine Wahlmöglichkeit zwischen den verschiedenen Impfstoffen ist auf absehbare Zeit nicht möglich. Der Arzt bestimmt aufgrund der medizinischen Vorgeschichte und den Zulassungsrichtlinien den passenden Impfstoff für Sie.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, rufen Sie uns gerne an.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam